Seite drucken
Kirchberg an der Iller

DSL-Breitbandausbau

Artikel vom 25.08.2021

DSL-Breitbandausbau

Der stellvertretende Ministerpräsident und Minister des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen des Landes Baden-Württemberg, Herr Thomas Strobl, hat am 24.08.2021 in Schwendi die Förderbescheide für den Breitbandausbau an die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister verteilt (s. Foto). Das Land hat für den Alb-Donau-Kreis und den Landkreis Biberach insgesamt eine Fördersumme von 36.694.517,00 Euro bewilligt. Für die Baumaßnahmen für den Breitbandausbau in Kirchberg erhält die Gemeinde vom Land Baden-Württemberg eine Zuwendung in Höhe von 1.140.102,40 EUR. Damit kann die Breitbandversorgung in den schlecht versorgten Gebieten in unserer Gemeinde weiter ausgebaut werden.
Foto: Minister Strobl, Bürgermeister Stuber, Landtagsabgeordneter Haser
Die Förderzusage über 1.425.128 EUR seitens des Bundes liegt bereits seit 09.11.2020 vor. Die gesamte Förderung beträgt somit 2.565.230 EUR bzw. 90% von unserem geplanten Investitionsvolumen von 2,85 Mio. EUR. Die Gemeinde muss somit 285 TEUR hierfür beisteuern.

http://www.kirchberg-iller.de//verwaltung-buergerservice/aktuelles