Seite drucken
Kirchberg an der Iller

Ortsbeschreibung Kirchberg/Iller - Sinningen

Die Gemeinde Kirchberg an der Iller liegt im Osten des Landkreises Biberach a.d. Riss. Die Gemeinde ist der grenzübergreifenden Planungsregion „Regionalverband Donau-Iller" zugehörig. Die östliche Gemeindegrenze markiert zugleich den Verlauf der Landesgrenze zwischen Baden-Württemberg und Bayern. Die Gemeinde setzt sich aus dem Hauptort Kirchberg, dem Ortsteil Sinningen sowie den Weilern Nordhofen und Ziegelhof zusammen.

Ihr Weg zu uns

Parallel zur Iller verläuft die Bundesautobahn A7 (Füssen – Ulm – Würzburg – Kassel – Flensburg), zu der Anschlussmöglichkeiten in Dettingen (ca. 5 km) bzw. Altenstadt (ca. 5 km) bestehen.

Das Gemeindegebiet wird in Nord-Süd-Richtung von der L 260 (Memmingen – Ulm) durchzogen. Diese Landesstraße verläuft in Teilbereichen durch den östlichen Bereich der Siedlungsfläche Kirchbergs; der Ortsteil Sinningen wird umfahren.

Die nächste Anschlussmöglichkeit an das Schienennetz der Deutschen Bahn (Strecke Memmingen – Ulm) ist in Altenstadt vorhanden.

Schnell und einfach ist der Allgäu-Airport Memmingen (ca. 30 km) über die A 7 (Ulm - Memmingen) zu erreichen.

Für Radler und Wanderer bietet der zwischen Iller und dem Badesee Sinningen verlaufende Iller-Radwanderweg viele Möglichkeiten, die Natur zu genießen.

Nahverkehr

Fahrplanauskunft BW

Regelmäßige Busverbindungen in Richtung Biberach, Memmingen und zum Bahnhof Kellmünz. Einzelheiten können der Fahrplanauskunft entnommen werden.

Zur Homepage "Elektronische Fahrplanauskunft"

Donau-Iller-Nahverkehrsverbund-GmbH

Auf der Homepage der Donau-Iller- Nahverkehrsverbund- GmbH finden Sie Informationen über Fahrscheine & Preise, sowie aktuelle Nachrichten. Lesen Sie mehr über die Freizeittipps die mit Bus oder Bahn angeboten werden.

Zur Homepage

http://www.kirchberg-iller.de//gemeindeinfo-wirtschaft/lage-anreise